+ S7 Vejle Fjord: neue Aquakultur

Ende Oktober wird auf Position ca. 55°41.15’N 009°43.65’E bei Træskohage eine neue Aquakultur eingerichtet. Die Anlage wird durch vier gelbe Spierentonnen mit Toppzeichen bezeichnet.

 

Stand: 30.09.2019
______________________________________________________________________________________________________________________________________________

+ HL S12/8 Skarø: Arbeiten am Fähranleger

Vom 1. Oktober bis 6. Dezember 2019 finden am Fähranleger im Hafen von Skarø Unterhaltungsarbeiten statt. Das Arbeitsschiff Laura Munck (Rufzeichen OUXQ2) ist auf UKW-Kanal 16 hörbereit.

 

Stand: 30.09.2019
__________________________________________________________________________________________________________________________________________

+ S1A südlich Keldsnor: Sperrgebiet eingerichtet

Auf Position 54°42.872’N 010°44.210’E an der Südspitze Langelands wurde ein Wrack in unbekannter Tiefe geortet.

Bis auf weiteres ist ein Sperrgebiet eingerichtet mit Radius von 0,5s um die genannte Position.

 

Stand: 27.09.2019
______________________________________________________________________________________________________________________________________

+ S7A Drejens Odde: Betonnungsänderung

Ende Oktober 2019 wird im Kolding Fjord bei Drejens Odde die Betonnung geändert:

a) Auf Position 55°29.781’N 009°35.341’E wird die grüne Spierentonne ersetzt durch eine Ost-Kardinaltonne.

b) Auf Position 55°29.692’N 009°35.124’E wird die grüne Spierentonne befeuert mit Fl(3)G.10s. Die nahebei liegende, erste rote Spierentonne an der Rinne trägt bereits die entsprechende Kennung Fl(3)R.

 

Stand: 27.09.2019
_____________________________________________________________________________________________________________________________________

+ HL S19/2 Masnedsund: Brückenarbeiten

Von Ende Oktober bis Mitte Dezember 2019 finden am Durchfahrtsfach der alten Masnedsund-Brücke Unterhaltungsarbeiten statt.

Bei der Passage wird um Rücksichtnahme gebeten.

 

Stand: 27.09.2019
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________

+ C15 Elbe bei Wedel-Schulau: Baggerarbeiten

Noch bis voraussichtlich 06.11.2019 werden in der Fahrrinne zwischen den Tonnen 123 und 125 in Höhe Wedel-Schulau Baggerarbeiten auf dem nördlichen Fahrrinnenrand durchgeführt.

Die Arbeiten werden durch den Stelzenponton „Peter The Great“ und zwei Klappschuten durchgeführt.

Um Rücksichtnahme wird gebeten.

 

Stand: 30.10.2019
________________________________________________________________________________________________________________________________

+ HL S32/4 Skagen: Sperrgebiete eingerichtet

Im Zuge des 3. Abschnitts der Hafenerweiterung wurde an der Nordseite der äußeren Hafeneinfahrt ein betonntes Sperrgebiet eingerichtet. Im Bereich der Hafeneinfahrt bezeichnen zwei grüne Spierentonnen (Kennung jeweils Q.G) das Sperrgebiet.

Am 9. Oktober wird das grüne Molenfeuer Fl.G.3s auf 57°42.915’N 010°35.916’E innerhalb des Sperrgebiets ersatzlos abgeschaltet.

Voraussichtlich erst ab Ende Oktober kommt noch ein weiteres Sperrgebiet an der Südseite der Einfahrt dazu (im Kartenausschnitt bereits dargestellt).

Bei der Einfahrt in den Außenhafen ist besondere Aufmerksamkeit erforderlich.

 

Stand: 27.09.2019
______________________________________________________________________________________________________________

+ C6 Tegeler Rinne: Tonne T4 vertrieben

Die rote Fahrwassertonne T4 ist vertrieben und liegt daher momentan nicht auf Sollposition südöstlich des Lt. Alte Weser.

 

Stand: 26.09.2019
______________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

+ TROLL11, S.62: Marieholmsbroarna temp. closed

Eastern passage closed  07 Oktober, 07:00h – 29. November 2019, 07:00h.

Eastern passage past bridges ‚Marieholmsbroarna‘  (see chartlet) is closed for all vessels due  work on the pile fendering. The closed passage is marked out with two yellow special spar buoys.


Die östliche Passage durch die Marieholmsbrücke (siehe Kartenausschnitt) ist im angegegeben Zeitraum aufgrund von Unterhaltungsarbeiten an den Leitwerken für die Schifffahrt gesperrt. Der gesperrte Bereich ist durch zwei Spezialtonnen bezeichnet.

 

Stand: 26.09.19
______________________________________________________________________________________________________