+ NOK1 Holtenauer Schleusen: Wartungsarbeiten

Im Zuge von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten sind folgende Sperrzeiträume für die Großen Schleusen in Kiel-Holtenau vorgesehen:

Südkammer  bis 27.09.2019

Im genannten Zeitraum steht der Schifffahrt nur eine Kammer der Großen Schleuse zur Verfügung.

 

Stand: 30.07.2019
__________________________________________________________________________________________________

+ TROLL9, S.60: Shoaling reported

Warning: Passage south of island Sävtuvan is not consistently passable, as there is a shoal (0,8m reported) east of the green buoys in 57°51.63’N 012°00.32’E (PA) .

Achtung: Die Passage südlich der Insel Sävtuvan ist nicht durchgängig befahrbar, da sich östlich des grünen Tonnenstrichs auf ca. 57°51.63’N 012°00.32’E eine Untiefe (Wassertiefe 0,8m gemeldet) befindet.

 

Stand: 29.07.2019
__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

+ S25D Häfen von Rostock, HL S15/6 Rostock: Mindertiefen

Im Bereich der Häfen von Rostock befinden sich nachfolgende Mindertiefen:

Fahrwasser WT in m Lage
Unterwarnow bis
3,7 roter Rand Tn 64 bis Tn 66
Stadthafen 3,7 roter Seite Tn 64 bis Tn 66
4,3 FW-Mitte Tn 64 bis 100m vor Tn 66
3,6 grüner Rand Tn 64 bis Tn 66
3,9 grüne Seite Tn 64 bis Tn 66
3,0 rote Seite bis FW-Mitte 100m vor Tn 66 bis Tn 66
2,3 im Bereich Tn 66
Stadthafen bis
2,2 rote Seite Tn 66 bis Tn 68
Mühlendammschleuse 1,5 gesamtes FW Tn 68 bis Tn 70
1,6 gesamtes FW ab Tn 70 300m in Richtung Petribrücke
Pinnengraben 3,0 grüner Rand Tn 26 bis Sperr-G 3
3,4 rote Seite von östl. Ecke Bauhof bis 300m in östl. Richtung
Schnatermann 2,7 roter Rand Bereich Tn SC14
Schmarl 3,9 roter Rand im Bereich Tn S2a
3,0 Bereich Tn S3

 

Stand: 26.07.2019
_____________________________________________________________________________________________________________

+ S9 Kalundborg/Asnæs Rev: Untiefe gemeldet

Auf Position 55°39.778’N 010°55.667’E südwestlich des Leuchtfeuers auf der Halbinsel Asnæs ist eine steinige Untiefe mit 1,6m Wassertiefe  gemeldet.

 

Stand: 26.07.2019
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

+ C10 Stör: Umschlagsarbeiten bei Wewelsfleth und Kasenort

Aufgrund von Umschlagsarbeiten am rechten Ufer der Stör ist das Fahrwasser eingeengt bei km 46,7-46,8 (Wewelsfleth) und km 33,1-33,2 (Kasenort).

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 31.10.2019.

Die Schifffahrt wird um vorsichtiges Passieren gebeten.

Stand: 22.07.2019
____________________________________________________________________________________________________________________________________

+ C7/C8 Medemrinne: Sperrgebiet aufgehoben

Im SE-lichen Bereich der Medemrinne ist das Sperrgebiet aufgehoben worden.

 

ACHTUNG: Zwischen den Positionen 53°52,240’N  008°54,255’E und 53°51,467’N  008°52,713’E befindet sich ein neu errichteter Unterwasserdamm.

Die Solltiefe beträgt 0,6 bis 2,5m (LAT).

Ca. 100m im Umkreis von Pos. 53°52,007’N 008°53,786’E sind 0,6m (LAT) gemeldet und

ca. 150m im Umkreis von Pos. 53°51,64’N 008°53,06’E sind 2,5m (LAT) gemeldet, siehe Grafik.

Beim Passieren des Steindamms ist mit äußerster Vorsicht zu navigieren!

 

Stand: 22.07.2019
_________________________________________________________________________________________________________

+ S7A S-lich Fænø: Schifffahrtshindernis

Auf Position 55°28.38’N 009°42.55’E zwischen der Insel Fænø und Fønskov Odde ist ein 10m langes Metallrohr verlorengegangen.

Um erhöhte Aufmerksamkeit beim Befahren des Bereichs wird gebeten.

 

Stand: 19.07.2019
_________________________________________________________________________________________________________________________________________

+ HL Schlei/2 Yachthafen Maasholm: keine Tankstelle

Die Bootstankstelle an der neu gestalteten Schumacherbrücke im Fischerhafen ist noch nicht wieder in Betrieb.
Weitere Info beim Hafenbüro Tel. 04642 / 6571

 

Stand: 19.07.2019
_______________________________________________________________________________________________________________________________

+ C9 Langeness-Fahrwasser: Dükerleitung

Vom 22.07. bis 31.10.2019 wird eine Dükerleitung verlegt zwischen den Positionen:

a) 54°37.730’N  008°34.349’E  (Landseite)
b) 54°37.193’N  008°34.970’E  (Ponton)
c) 54°36.858’N  008°35.438’E  (Koppelpunkt)

Zum Einsatz kommen dabei der Saugbagger „Chistophorus“ (PDKQ) sowie eine Barge.
Um Beachtung und Aufmerksamkeit wird gebeten.

Stand: 18.07.2019
____________________________________________________________________________________________________________________________________

+ C21 Bremen: Schleuse Oslebshausen gesperrt

Am 18.07.2019 ist die Schleuse Oslebshausen wegen Reparaturarbeiten von 09:00 bis ca. 15:00 Uhr gesperrt.

Info: Hafenamt Bremen 0421-361-8504 (Hafenmeister) oder 0421-361-9506 (Hafenbetriebsbüro)

Stand: 12. Juli 2019
_______________________________________________________________________________________________________