+ E2, S.12: Schleuse Rothensee gesperrt

Vom 09.03.2020, 06:00 Uhr bis zum 10.05.2020, 22:00 Uhr ist die Schleuse Rothensee wegen umfangreicher Reparaturarbeiten gesperrt.

Vom Mittellandkanal und Elbe Havel Kanal in Richtung Hafen Magdeburg besteht Umfahrungsmöglichkeit über die Schleusen Hohenwarthe und bzw. Niegripp über die Elbe nach Magdeburg.

 

Stand: 30.01.2020
____________________________________________________________________________________________________________________________

+ C14/C17 Weser: Messungen

Vom 12. Februar bis 20. März werden an fünf Positionen zwischen Imsum und Dedesdorf Messungen durchgeführt.

a) Nördl. Stromkaje, Tn. 52 auf Pos. 53°36.45’N  008°30.09′ E

b) Bremerhaven, südl. Kaiserschleuse auf Pos. 53°32.92’N  008°33.74’E

c) Blexen, Bu 53 auf Pos. 53°30.52’N  008°31.22’E

d) Nordenham, Tn. 66 auf Pos. 53°28.34’N  008°29.77’E

e) Dedesdorf, Bu 81 auf Pos. 53°26,52’N  008°29.31’E

Außerhalb des Fahrwassers sind zur Bezeichnung der Messpositionen beleuchtete gelbe Warnstellen-Tonnen (Kennung Fl.) ausgelegt. Zusätzlich befinden sich neben den Tonnen gelb-orange Markierungsblasen mit weiteren Messgeräten.

Eine Ausnahme ist die Position Bremerhaven. Hier liegt nur die Warnstellen-Tonne.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

 

Stand: 29.01.2019
___________________________________________________________________________________________________________________________

+ HL S6/8 Bågø: Arbeiten

Am Fähranleger an der Nordseite der Hafeneinfahrt werden bis 1. Juli Unterhaltungsarbeiten ausgeführt. Zeitweise kommen Pontons und das Arbeitsschiff Vesta Fjord (Rufzeichen: OYJP2, hörbereit auf UKW-Kanal 16) zum Einsatz.

Beim Passieren ist besondere Vorsicht erforderlich.

 

Stand: 28.01.2020
______________________________________________________________________________________________________________

+ SW1, S.60: Brücke und Schleuse Banzkow geschlossen

Bis voraussichtlich 31.05.2020 kann die Klappbrücke Banzkow (SW-km 11,0) nicht geöffnet werden. Die Durchfahrtshöhe unter der geschlossenen Brücke beträgt etwa 1,2m bei Mittelwasser.
Der Brückenpegel ist zu beachten.

Ab dem 17.02.2020 ist zusätzlich die Schleuse aufgrund von Arbeiten gesperrt, daher dann bis voraussichtlich 31.05.2020 keine Zufahrt zum Schweriner See möglich.

 

Stand: 28.01.2020
________________________________________________________________________________________________________________________________________________

+ Brunsbüttel: ztw. Sperrung Gr. Südschleuse

Vom 27.01. bis 30.04.2020, jeweils werktags (Mo-Fr) von 07:00- ca. 16:00 Uhr, ist die Südkammer der Großen (Neuen) Schleuse aufgrund von Erneuerungs- und Instandhaltungsarbeiten für die Schifffahrt gesperrt.

 

Stand: 27.01.2020
_______________________________________________________________________________________________________________________________________

+ C10 Stör: Fahrwassereinengung

Bis Ende Juli 2020 kommt es aufgrund von Umschlagsarbeiten am rechten Ufer östl. Wewelsfleth (Stör-km 46,7 – 46,8) und bei Kasenort (km 33,1 – 33,2) zu Einengungen des Fahrwassers.

Die Arbeitsfahrzeuge „Sonja“ und „Lemsterland“, sowie die Schubverbände mit den Schleppern „Helmut“ und „Vorwärts“ sind auf den UKW-Kanälen 68 und 10 ansprechbar.

Um Aufmerksamkeit und vorsichtiges Passieren wird gebeten.

 

Stand: 24.01.2020
___________________________________________________________________________________________________________________________________

+ S25B Dassower See: geringste Tiefen

Im Fahrwasser nach Dassow sind ab der Tonne D9 bis zum Hafen Dassow teilweise nur noch Wassertiefen zwischen 1,1m und 1,5m vorhanden.

 

Stand: 22.01.2020
____________________________________________________________________________________________________________