+ C11D Norddeich: Baggerarbeiten

Vom 08. bis zum 14.07.2019 werden im Hafen von Norddeich sowie in der Zufahrt Baggerarbeiten durchgeführt.

Um Rücksichtnahme wird gebeten, insbesondere sind beim Passieren Sog und Wellenschlag unbedingt zu vermeiden.

 

Stand: 28.06.2019
_________________________________________________________________________________________________________________

 

+ S40 Greifswalder Bodden West: Mindertiefen

Fahrwasser/Hafen WT in m Lage
Lauterbach 4,7 grüner Rand ab 200m vor dem Hafen
4,8 grüne und Rote Seite ab 200m vor dem Hafen
Zufahrt Insel Vilm
2,2 grüne Seite einlaufend vor Mittelmole
Gager 3,7 roter Rand Tn G2 bis Tn G4
3,9 gesamtes FW Tn G14/G11 bis Hafen
Thiessow 1,6 grüner Rand Tn T3 bis Tn T5
2,0 roter Rand Tn T4 bis Tn T6
1,5 roter Rand Tn T10 bis Hafen
Ryck 1,5 roter Rand Klappbrücke Wieck bis Museumshafen
2,7 rote Seite Klappbrücke Wieck bis Museumshafen
2,0 grüner Rand Klappbrücke Wieck bis Museumshafen
3,1 grüne Seite Klappbrücke Wieck bis Museumshafen
3,2 Mitte Fahrwasser Klappbrücke Wieck bis Museumshafen
2,8 Mitte Fahrwasser (Museumshafen) im Breich Fußgängerbrücke
Lubmin 2,5 grüner Rand 70m vor den Molenköpfen bis zum Hafen,
Abstand <40m südliche Mole

 

Stand: 27.06.2019
________________________________________________________________________________________________________________________________________________

+ S41 Greifswalder Bodden Ost: Mindertiefen

Fahrwasser / Hafen
WT in m Lage
Greifswalder Oie 3,4 Hafeneinfahrt von den Molen bis zum Hafen
3,5 rote Seite Bereich 100m vor bis zum Molenkopf
Osttief 3,9 roter Rand Tn O6 bis Tn O8
3,5 grüner Rand Bereich 200m von Tn O13 bis Tn O11
4,3 grüne Seite Bereich 200m von Tn O13 bis Tn O11
Baabe
1,1 roter Rand im Bereich Tn B10
Knaakrückenrinne 2,0 roter Rand Tn KR8 bis Tn KR10
3,0 rote Seite Tn KR8 bis Tn KR10
4,6 Fahrwassermitte Tn KR8 bis KR10
3,3 grüner Rand Tn PN5 / KR13 bis Tn KR11
3,7 grüne Seite von Tn PN5 / KR13 bis Tn KR11
4,6 Bereich Tn KR10
Freest 3,2 roter Rand von Tn F2 bis Tn F4
3,4 gesamtes FW von Tn F2 bis Tn F4
3,1 rote Seite und FW-Mitte von Tn F4 bis Hafen
2,8 grüne Seite von Tn F2 bis Hafen
Karlshagen 4,0 Fahrwasser Hafenzufahrt
3,8 grüne Seite der Hafenzufahrt
3,4 Ende Hafenbecken landseitig

 

Stand: 27.06. 2019
____________________________________________________________________________________________________________

+ HL S27/7 Holbæk Marina: Stein bezeichnet

Nördlich des weißen Sektors in der Ansteuerung zur Holbæk Marina befindet sich auf Position 55°43.728’N 011°45.306’E ein großer Stein mit einer Tiefe von 2m.

Die Position ist mit einer orangen Stange markiert.

 

Stand: 09.04.2019
_______________________________________________________________________________________________________________________

 

+ Elbe: Baggerarbeiten

Bis 30.09.2019 führt der Stelzenbagger  „Peter the Great“ im Zuge der Fahrrinnenanpassung auf der Elbe in verschiedenen Abschnitten Tieflöffelarbeiten durch. Dabei wird eine Klappschute und teilweise das Kranschiff „Ibis 5“ längsseits liegen.

Die Fahrzeuge zeigen die Signale KVR und sind auf UKW- Kanal 16/71 bzw. 16/68 erreichbar.

Aktuelles Arbeitsgebiet und Arbeitszeiten werden über die Lagemeldungen der Verkehrszentralen Brunsbüttel – Kanal 68 – und Cuxhaven – Kanal 71 – ausgestrahlt.

Die Schifffahrt erhält Anweisung die Gebiete jeweils nördlich oder südlich mit äußerster Rücksichtnahme zu passieren. – (Detailinformationen kann bei den Verkehrszentralen erfragt werden).

Mit weiteren Einschränkungen sind zurechnen.

Stand: 27.06.2019
______________________________________________________________________________________________________________________

+ S37 & S39A Strelasund Nord bis Stralsund: Mindertiefen

Fahrwasser / Hafen WT in m Lage
 Nordansteuerung  4,0 grüner Rand Tn 7 bis Tn 9
 Stralsund 3,6  grüner Rand Tn 13 bis Tn 17
4,1 FW-Mitte Tn 17 bis Tn 19
3,0 grüner Rand Tn 17 bis Tn 19
3,7 grüne FW-Seite Tn 17 bis Tn 19
3,8 roter Rand Tn 16 bis Tn 18
4,2 rote FW-Seite Tn 16 bis Tn 18
2,0 grüner Rand Tn 21 bis Tn 23
3,3 grüne FW-Seite Tn 21 bis Tn 23
3,1 grüner Rand Tn 23 bis Tn 25
3,3 grüne FW-Seite Tn 23 bis Tn 25
4,2 grüne FW-Seite Tn 25 bis Tn 27
4,0 rote FW-Seite Tn 30a bis Tn 30
3,7 grüner Rand Tn 35 bis Tn 37
4,0 grüne FW-Seite Tn 35 bis Tn 37
4,3 rote FW-Seite Tn 38-40
3,9 grüner Rand Tn 41 bis Tn 45
4,1 grüne FW-Seite Tn 41 bis Tn 45
4,0 grüner Rand Tn 49 bis Tn 51
4,3 grüne FW-Seite Tn 49 bis Tn 51
Bock-Reede /
1,8 Tn 29 Bereich bis 50m westlich
Ostteil 2,5 Tn 29 Bereich zwischen 50 und 100m westlich
3,3 Tn 29 Bereich zwischen 100 und 150m westlich
Barhöft 1,5 grüner Rand Tn B2/BT1 bis Hafen
2,3 grüne FW-Seite  Tn Bt3 bis Hafen
2,5 FW-Mitte Tn BT3 bis Hafen
1,5 roter Rand Tn Bt2 bis 100m vor Hafen
1,4 roter Rand 100m vor Hafen bis Hafen
2,4 rote FW-Seite Tn Bt3 bis Hafen
Hafen Parow 3,0 grüner Rand Tn P1 bis Hafen
3,0 roter Rand Tn P4 bis Hafen
2,8 gesamtes FW von Tonnenpaar P1/P4 bis Hafen
Hafen Stralsund 4,8 grüner Rand von Tn 53 bis Tn 55
4,5 roter Rand Nordmolenkopf / Mittelmole bis Tn 56
4,6 rote Seite Nordmolenkopf / Mittelmole bis Tn 56
4,5 grüner Rand Nordmole bis Nordspitze Ballastkiste
Dänholmkanal /
4,0 ges. FW bis 70m vor Brücke zum Kl. Dänholm
Zufahrt Tonnenhof 3,2 südl. Seite ab 70m vor der Brücke
4,1 nördl. Seite ab 70m vor der Brücke
1,8 Brückendurchfahrt
1,2 Pierbereich 50m vor der Brücke zum Kl. Dänholm
3,2 Pierbereich NW-Ecke des Kl. Dänholm
Südzufahrt
1,6 rote Seite Bereich Westmolenkopf
 Dänholm 1,9 ges. Breite 350m hinter den Molen Richtung Hafen

 

Stand: 27.06.2019
____________________________________________________________________________________________________________

+HOW3, S.14: Besondere Verkehrsregelung bei Oranienburg

Aufgrund des Rückbaus der Containerwand an der Havel-Oder-Wasserstraße nach Bombenentschärfung kommt es zu folgenden Verkehrsregelungen:

Havel-Oder-Wasserstraße
zwischen HOW-km 25,1 (Abzweig Oranienburg) und HOW-km 25,3

sind folgende Verkehrsregeln zu beachten:

– Es besteht ein Begegnungs- und Überholverbot von HOW-km 25 bis 25,3 (Abzweig Oranienburger Havel bis Lehnitzsee). Die Schifffahrt zu Berg hat Vorrang (gilt auch für Kleinfahrzeuge).

– Es ist zwingend die linke Fahrwasserseite zu benutzen.

– Die max. Geschwindigkeit gegenüber dem Ufer ist auf 6 km/h festgesetzt.

– Fahrzeuge mit UKW-Sprechfunk haben sich über Kanal 10 abzusprechen.

– Sport- und Kleinfahrzeuge dürfen den Wasserstraßenbereich auf Sicht passieren.


Aufgrund von Kampfmittelfunden sind außerdem folgende Fahrwasserabschnitte bei Oranienburg bis auf weiteres gesperrt:

Oranienburger Havel
zwischen OHv-km 0,75 und OHv-km 0,85

 

Stand: 22.07.2019
___________________________________________________________________________________________________________

+ C20A Husum: Liegeplatzsperrung

Im Hafen Husum ist der Trockenliegeplatz aufgrund von Verschlickung bis auf weiteres gesperrt.

 

Stand: 21.06.2019
________________________________________________________________________________________________________________________________

+ HL S28/2 Sejerø: Molenarbeiten

Noch bis Mitte August 2019 werden Unterhaltungsarbeiten an der Westmole im Bereich der Hafeneinfahrt durchgeführt.

Um Rücksichtnahme beim Ein- und Auslaufen wird gebeten.

 

Stand: 21.06.2019
___________________________________________________________________________________________________________