+ C17 Emden, Borssumer Schleuse: Betriebszeiten

Betriebszeiten Borssumer Schleuse

22.10.18 – 06.04.2019 Mo-Fr 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr
Sa 09:00 – 12:30 Uhr
07.04.-20.10.2019 tägl. 08:00 – 12:45 Uhr und 13:45 – 17:30 Uhr

Die letzte Schleusung findet jeweils 15 Minuten vor Dienstende statt.

 

Stand: 29.03.2019
________________________________________________________________________________________________________

+ C8 Neufeld Reede: Sperrgebiet eingerichtet

Zur Errichtung einer Unterwasserablagerungsfläche ist zwischen der Nordseite der Neufeld Reede und der Wattkante ein Sperrgebiet eingerichtet worden.
Die Tonnen „Neuf.-Reede 6“ bis „Neuf.-Reede 12“ sind nun Sperrgebietstonnen. Zusätzlich ist die Tonne „Neuf.-Reede 14 / Sperr-G.“ auf Pos. 53°53.075’N 009°04.813’E ausgelegt.

Die Eckpunkte an der Wattkante liegen bei Position 53°51.996’N 008°58.712’E im Westen sowie 53°53.341’N 009°04.813’E im Nordosten.

Die Tonnen Neufeld 2 und Neufeld 4 sind zu streichen.

Das Gebiet ist mit Ausnahme der Bau- und Zubringerfahrzeuge für die übrige Schifffahrt gesperrt. Beim Passieren des Sperrgebietes wird um Vorsicht und Rücksichtnahme gebeten.


Zwecks Zufahrt zum bzw. Abfahrt vom Hafen Neufeld darf das Sperrgebiet entlang der Wattkante (gesetzte Pricken) östlich des Neufelder-Prickenweges mit äußerster Vorsicht durchfahren werden.

Die Wattkante wurde mit Stb-Pricken markiert.

 

Stand: 29.03.2019
___________________________________________________________________________________________

+ S25C Schlutuper Wiek: Toppzeichen fehlt

Am Richtfeuer Schlutuper Wiek (2 Oc.4s / 232,9°) ist das Toppzeichen des Oberfeuers (Tagesmarke Dreieck / Spitze nach unten) vorübergehend entfernt worden.

 

Stand: 28.03.2019
_______________________________________________________________________________________________

+ C17A Meldorf: Sperrung 2019

Vom 01.04. bis voraussichtlich 31.10.2019 bleibt das Sperrwerk in Meldorf aufgrund von Erneuerungsarbeiten an den Sperrwerkstoren geschlossen. Eine Durchfahrt ist nicht möglich.

Weitere Auskünfte unter Tel. 04832 / 7181 17

 

Stand: 26.03.2019
____________________________________________________________________________________________________

 

+ S42 Achterwasser: Kampfmittelfund

Auf Position ca. 53°57.7’N  013°58.6’E wurde ein kampfmittelverdächtiger Gegenstand geortet.
Der Bereich ist weiträumig zu passieren, Ankern und Fischen ist untersagt.

Stand: 26.03.2019
_____________________________________________________________________________________________________

+ C13F Nibe: Richtfeuer ausgefallen

Bis auf weiteres ist sind die beiden Richtfeuer (F.R / 184,2°) verdeckt und daher zur Ansteuerung nicht nutzbar.

Das Feuer Fl.G.3s bei der Hafeneinfahrt ist noch bis Ende Mai 2019 außer Betrieb.

 

Stand: 25.03.2019
_____________________________________________________________________________________________________

+ C18B Tönning: teilw. Sperrung

Wegen Schäden an der Spundwand ist ein Teilbereich des Kais von der Aufschleppe bis ca. 150m westlich davon bis auf weiteres gesperrt. Das Anlegen ist hier nicht möglich.

Stand: 25.03.2019
_______________________________________________________________________________

+ C13 Osterems: morpholog. Veränderungen

Aufgrund morpholgischer Veränderungen im Bereich Hamburger Sand wurde das Fahrwasser von Tonnenpaar O25 / O26 bis Tonnenpaar O29 / O30/L2 angepasst.

 

Stand: 25.03.2019
________________________________________________________________________________________________________

+ HL S16/7 Timmendorf/Poel: Mindertiefen

Die Solltiefe von 3m in der Zufahrt sowie im Hafen von Timmendorf wird in folgenden Bereichen unterschritten:

Fahrwasser/Hafen WT in Meter Lage
Timmendorf/Poel 1,3-2,0 70m vor den Molen bis zur Mole, von der Mitte der Zufahrt nach Norden
2,5-2,9 70m vor den Molen bis zur Mole, von der Mitte der Zufahrt nach Süden
2,2 bei der Fahrwassertonne „1“

 

Stand: 18.Apr. 2019
______________________________________________________________________________________________________________