+ SOW 1, S.41: Sperrung Schleuse Spandau

Die Schleuse Spandau ist aufgrund eines technischen Schadens bis auf Widerruf gesperrt.

Fahrzeuge die wegen ihrer Abmessungen nicht die Schleusen Schönwalde oder Plötzensee passieren können, haben die Möglichkeit unter Tel. 030 – 330805-0 (13) mind. 24h im Voraus Mo-Fr in der Zeit von 07:00 bis 14:00 Uhr eine Notschleusung zu beantragen.

Ab 08.05. 2019 sind aus technischen Gründen keine Notschleusungen mehr möglich.

 

Stand:  30.04.2019
_________________________________________________________________________________________________________

+ Untere Havel Wasserstraße: Schleusenbetriebszeiten geändert

Aus innerbetrieblichen Gründen gibt die Leitzentrale Rathenow ab sofort und bis auf Widerruf für folgende Schleusen geänderte Betriebszeiten bekannt:

Bahnitz – UH7, S.19
Hauptschleuse Rathenow – UH8, S.20
Grütz – UH9, S. 21
Garz – UH10, S. 22
Havelberg – UH12, S. 24

01.01.-31.03. Mo-Do
Fr
Sa/So
07:00 – 15:30 Uhr
07:00 – 14:00 Uhr
kein Betrieb
01.04.-30.09. täglich 08:00 – 18:00 Uhr
01.10.-31.12. Mo-Do
Fr
Sa/So
07:00 – 15:30 Uhr
07:00 – 14:00 Uhr
kein Betrieb

An Feiertagen sind Ausnahmen möglich.

 

Stand: 22.01.2019
___________________________________________________________________________________________________

+ DaW1, S. 54: Betriebszeiten Schleuse Neue Mühle

Für die Schleuse Neue Mühle (km 9,5) an der Dahme Wasserstraße sind wegen Reparaturarbeiten nach Blitzeinschlag neue Betriebszeiten festgelegt:

Schleusung mit Brückenzug von 09:00 – 19:00 Uhr

Schleusung ohne Brückenzug während der normalen Betriebszeit von 08:00 Uhr – 21:00 Uhr.

 

Stand: 31.07.2018
__________________________________________________________________________________________________

+ SOW1, S.41: Tauchtiefe eingeschränkt

Im Streckenabschnitt zwischen Spreekreuz (km 9,1) und Einmündung des Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanals (km 14,5) wird die festgelegte Tauchtiefe auf 1,7m herabgesetzt.

Die Regelung wird mit mehreren Fehltiefen begründet und ist bis 17.06.2021 gültig.

Stand: 18.06.2018
___________________________________________________________________________________________________