+ NW-lich Helgoland: Tonne Sellebrunn-W fehlt

Die Kardinal-Leuchttonne Sellebrunn-W (Q(9)15s) auf Position 54°14.39’N 007°49.76’E ist noch bis voraussichtlich 23. April eingezogen.

Um Beachtung und Aufmerksamkeit wird gebeten.

 

Stand: 12.03.2019
____________________________________________________________________________________________________________________________________

+ C9 Jade: Messtonne ausgelegt

Bis zum 31. August ist eine befeuerte gelbe Messtonne (Fl(5)Y.20s) auf Position 53°39.425’N 008°06.335’E, ca. 250m NW-lich der Fahrwassertonne 37/Hooksiel 1, ausgelegt.

 

Stand: 11.03.2020
______________________________________________________________________________________________________________________________

+ C20 Lesum: Messgeräte

Vom 09.03. bis zum 30.06.2020 werden in der Lesum  auf folgenden Positionen Dauerstrommessgeräte ausgelegt:

km 9,0 linkes Ufer
km 5,9 rechtes Ufer
km 2,5 linkes Ufer
km 0,5 rechtes Ufer

Die Messgeräte sind durch gelbe Bojen mit Aufschrift „WSA Bremen – Messgeräte“ bezeichnet.

Die Messstellen sind mit besonderer Vorsicht und in sicherem Abstand zu passieren.

 

Stand: 03.03.2020
______________________________________________________________________________________________________________________

+ Weser: Messungen

Bis 06.03.2020 finden auf der Weser an den Pegeln zwischen Dwarsgat und Rechtenfleth Strömungsmessungen außerhalb des Fahrwassers statt.

– Dwarsgat Unterfeuer (ca. 100 m südöstlich)

– Pegel Robbensüdsteert (ca. 100 m östlich)

– Messpfahl Bremerhaven (ca. 100 m südlich)

– Nordenham Unterfeuer (ca. 100 m südlich)

– Fahrwassertonne 81 (ca. 100 m südlich)

Die Messgeräteverankerungen sind durch gelbe-orange Schwimmblasen gekennzeichnet, um Rücksicht gebeten.

 

Stand: 20.02.2020
______________________________________________________________________________________________________________

+ C8 Ostertill: Tonne fehlt

Südwestlich Neuwerk ist die unbeleuchtete RW-Kugeltonne Ostertill/Weser-Elbe von ihrer Position 53°53.15’N 008°25.89’E am Weser-Elbe-Wattfahrwasser verschwunden.

Stand: 11.02.2020
___________________________________________________________________________________________________________________

 

+ C14/C17 Weser: Messungen

Vom 12. Februar bis 20. März werden an fünf Positionen zwischen Imsum und Dedesdorf Messungen durchgeführt.

a) Nördl. Stromkaje, Tn. 52 auf Pos. 53°36.45’N  008°30.09′ E

b) Bremerhaven, südl. Kaiserschleuse auf Pos. 53°32.92’N  008°33.74’E

c) Blexen, Bu 53 auf Pos. 53°30.52’N  008°31.22’E

d) Nordenham, Tn. 66 auf Pos. 53°28.34’N  008°29.77’E

e) Dedesdorf, Bu 81 auf Pos. 53°26,52’N  008°29.31’E

Außerhalb des Fahrwassers sind zur Bezeichnung der Messpositionen beleuchtete gelbe Warnstellen-Tonnen (Kennung Fl.) ausgelegt. Zusätzlich befinden sich neben den Tonnen gelb-orange Markierungsblasen mit weiteren Messgeräten.

Eine Ausnahme ist die Position Bremerhaven. Hier liegt nur die Warnstellen-Tonne.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

 

Stand: 29.01.2019
___________________________________________________________________________________________________________________________

+ Elbe/Kugelbake: Leitdammbezeichnung unvollständig

Entlang des gesamten Leitdamms ausgehend von der Kugelbake ist die Kilometerbezeichnung unvollständig.

Um besondere Aufmerksamkeit wird gebeten.

 

Stand: 13.01.2020
_____________________________________________________________________________________________________________________

+ Scharhörn-Riff: Tonne Robbenloch fehlt

Die unbeleuchtete rot-weiße Tonne Robbenloch (Soll: 53°57.721’N  008°18.416’E) liegt nicht auf Position.

Stand: 08.01.2020
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________