+ S3 Eckernförder Bucht: Marineübung

Vom 25. bis 29.11.2019 finden im Bereich Eckernförder Bucht Marineübungen mit U-Booten statt.

Die Signale der Marineeinheiten sind zu beachten.

 

Stand: 12.11.2019
___________________________________________________________________________________________________________________________________

+ Brunsbüttel: Kennung Mole 2 geändert

Das Leuchtfeuer Mole 2 südlich der Schleuse Brunsbüttel hat neue Sektoren wie folgt:

F.R  277°- 022°
F.G  022° – 090°

 

Stand: 12.11.2019
____________________________________________________________________________________________________________________________________________

+ C20A Husum: Klappbrücke öffnet nicht

Die Hafenklappbrücke kann wegen Reparaturarbeiten bis auf weiteres nicht gefahren werden.

Eine Durchfahrt zum Binnenhafen ist nicht möglich.

Nähere Auskünfte unter Tel. 04841/666 662.

 

Stand: 17.09.2019
__________________________________________________________________________________________________________________________________

+ C17A Meldorf: Probebetrieb Sperrwerk

Am Samstag, 16.11. und Sonntag, 17.11.2019 ist die Durchfahrt durch das Sperrwerk möglich.

In den darauf folgenden Wochen ist die Durchfahrt montags bis freitags im Probebetrieb eingeschränkt möglich. Rücksprache mit dem Sperrwerk (Tel. 04832/354031) ist erforderlich.

Wegen noch fehlender Signalanlage am Sperrwerk ist gegenseitige Rücksichtnahme und äußerste Vorsicht erforderlich.

 

Stand: 12.11.2019
____________________________________________________________________________________________________

 

+ C18 Sperrwerk Gandersum: tlw. Sperrung am 19.11.

Am 19.11.2019 in der Zeit von ca. 08:45 bis ca. 11:15 Uhr ist die Hauptschifffahrtsöffnung des Emssperrwerkes betriebsbedingt für die Schifffahrt  gesperrt.

Sicherungsfahrzeuge (Dienstfahrzeuge des WSA Emden) sind während der Sperrung  eingesetzt, ihren Anweisungen ist Folge zu leisten.

Die Binnenschifffahrtsöffnung bleibt unter Berücksichtigung der Durchfahrtshöhe befahrbar.

Nähere Einzelheiten werden von Ems-Traffic auf UKW-Kanal 15 verbreitet.

 

Stand: 11.11.2019
__________________________________________________________________________________________________________________________________________

+ NW-lich Helgoland: Tonne Sellebrunn-W fehlt

Die Kardinal-Leuchttonne Sellebrunn-W (Q(9)15s) ist von ihrer Sollposition verschwunden.

Um Beachtung und besindere Aufmerksamkeit wird gebeten.

 

Stand: 07.11.2019
____________________________________________________________________________________________________________________________________

+ C12 Sperrwerk Bützflether Süderelbe: Sperrung am 13./14.11.

Das Sperrwerk der Bützflether Süderelbe wird am 13.11.2019 gegen 10:45 Uhr geschlossen um Sanierungsarbeiten durchführen zu können. Am 14.11.2019 wird das Sperrwerk voraussichtlich gegen 11:20 Uhr wieder geöffnet.

Die planmäßige Spülschließung des Sperrwerks am Morgen des 14.11.19 wird auf das Abendhochwasser von ca. 18:45 Uhr bis ca. 20:45 Uhr verschoben.

 

Stand: 06.11.2019
__________________________________________________________________________________________________________________________________

+ C15 Este-Zufahrt: Mindertiefen / Baggerarbeiten

Bei Tonne EZ1 in der Este-Zufahrt befinden sich Mindertiefen von 0,0m (bezogen auf MNW).

Der max. zulässige Tiefgang für das Befahren der Este-Zufahrt ist daher auf 3,0 m festgelegt.


Vom 08. bis voraussichtlich 22.11.2019 werden in der Este-Zufahrt Baggerarbeiten durchgeführt.


Vom 13. bis voraussichtlich 15.11.2019 werden am äußeren Este-Sperrwerk Baggerarbeiten durchgeführt. Mit Wartezeiten ist hier zu rechnen. Die Passage ist über UKW-Kanal 10 oder Tel. 040-4284477011 abzustimmen.

 

Es wird gebeten mit Vorsicht zu navigieren.

 

Stand: 06.11.2019
____________________________________________________________________________________________________________________

+ C20A Husum: Sperrwerks- und Baggerarbeiten

Noch bis zum 15. November finden jeweils werktags von 08:00 bis 16:00 Uhr Taucherarbeiten am Sperrwerk Husum statt.

Zwecks Einholung der Verkehrsfreigabe ist vor dem Passieren des Sperrwerks eine Anmeldung bei Husum Port Radio über UKW-Kanal 11 erforderlich.


Vom 11. bis 30. November werden im gesamten Außenhafen und vor dem Sperrwerk  Bagger-und Schlickkonditionierungsarbeiten durch das Wasserinjektionsgerät „AKKE“ durchgeführt. Das Fahrzeug führt die Signale gem. KVR und ist hörbereit auf den UKW-Kanälen 11 und 16.

Mit Behinderungen muss gerechnet werden. Rücksichtnahme ist erforderlich. Noch bis zu 2 Wochen nach denArbeiten ist mit einem erheblich erhöhten Sedimentanteil im Hafenwasser zu rechnen.

 

Stand: 06.11.2019
___________________________________________________________________________________________________________________________________

+ C6 Schluchter: Betonnung angepasst

Folgende Fahrwassertonnen am Schluchter wurden auf neue Position verlegt:

a) G-Leuchttonne S1 nach 53°43.914’N  007°03.810’E

b) R-Spierentonne S2 nach 53°43.542’N  007°05.460’E

c) R-Spierentonne S4 nach 53°43.314’N  007°06.564’E

d) R-Spierentonne S6 nach 53°43.086’N  007°07.224’E

e) GRG-Leuchttonne D5/S8 nach 53°42.897’N  007°07.767’E

Der aktuelle Fahrwasserverlauf befindet sich damit weiter südlich als der vorhergehende.

 

 

Stand: 05.11.2019
___________________________________________________________________________________________________________________________________